Frequenztherapie im Trend

Dienstag, 24. April 2018

Öffnen der Chakren durch Weskamp

Nicht alle Menschen haben die Möglichkeit und Fähigkeit ihe Energie durch fernöstliche Methoden wie Yoga und Meditation zu steuern. Um ihre Energiebahnen zu öffnen und leichteren Zugang zu sich selbst zu bekommen, haben wir Weskamp (HerbaLux) entwickelt:

Weskamp wirkt ähnlich wie Kundalini-Yoga: Die Energie steigt vom 1. Chakra bis zum 7. , bei Training bis zum 8. Chakra.

Insbesondere Potenzstörungen, jede Art nervlicher Störungen, Depressionen, Entfremdung von sich selbst, dissoziative Störungen, Burn out, Unentschlossenheit, Angst, Anorexia nervosa, Erschöpfung,  die Folgen von Spinalkanalstenosen, Spastik, ALS, MS, Parkinson, Alzheimer lassen sich durch Weskamp positiv beeinflussen.

Denn: HerbaLux wurde konstruiert für Krankheiten, die in der Medizin nicht ausreichend therapierbar sind! Wir haben posiive Rückmeldungen für Weskamp bei komplizierten bzw. hoffnungslos erscheinenden Fällen in mehr als 200 Fällen.